Möbeltresore und Hoteltresore
 

Tresore

Tresorauswahl

Tresore Deutschland GmbH
Lerchenstr. 101
80995 München
Tel.: 089 / 31 86 946 - 0
Fax: 089 / 31 86 946 - 19
info@tresore-deutschland.com
https://www.tresore-deutschland.com

Möbeltresore und Hoteltresore

Ihre Auswahl:

Möbeltresore und Hoteltresore lassen sich wegen Ihrer speziellen Eigenschaften ohne Schwierigkeiten in Schränken oder Schreibtischen integrieren und sind eine diskrete Möglichkeit Wertgegenstände des täglichen Gebrauchs permanent in Reichweite sicher aufzubewahren. Ein Hoteltresor oder Möbeltresor kann Ihren Ansprüchen entsprechend in verschiedenen Sicherheitsstufen und Feuerschutzklassen gefertigt werden.

mehr Text anzeigen mehr





Modell TD BTM 0 Möbeltresor

Sicherheitsklasse N (0)

VdS geprüfter Klasse 0 Tresor mit Zertifikat. Eignet sich für den normalen Gebrauch, genauso wie für die Aufbewahrung von Betäubungsmittel für Tierärzte (§ 15 BTMG).

Detailierte Information

Modell TD BTM I Möbeltresor

Sicherheitsklasse 1

VdS geprüfter Klasse I Tresor mit Zertifikat. Eignet sich für den üblichen Gebrauch, die Sicherung von Wertgegenständen, genauso wie für die Aufbewahrung von Betäubungsmittel (§ 15 BTMG).

Detailierte Information






Modell TD OF - Möbeltresor

Sicherheitsstufe A / S1

Versicherungsschutz: bis € 2.500, Doppelbartsicherheitsschloss der VdS-Klasse I, Türöffnung bis 180°

Detailierte Information


 

Der Möbeltresor

Wünschen Sie sich für Ihren kostbaren Schmuck und Ihr Bargeld einen sicheren Aufbewahrungsort? Dann kaufen Sie einen Möbeltresor. Dieser ist ein kleiner Tresor, der sich bequem und unauffällig in eins Ihrer Möbelstücke einbauen lässt, zum Beispiel in Ihren geliebten alten Sekretär.

Sicherer Aufbewahrungsort Ihrer Wertsachen 

Dieser sichere Aufbewahrungsort für Ihre Wertsachen ist in verschiedenen Größen und Sicherheitsstufen erhältlich. Je höher die Sicherheitsstufe ist, desto aufwendiger sind die Tresorwände und die Einbruchsvorkehrungen beschaffen. Die Tresore werden auf bestimmte Kriterien, wie etwa Diebstahl- und Brandschutz, getestet und erhalten so die Zertifizierung ihrer Sicherheitsstufe. Diese reicht von Sicherheitsstufe A, die Schutz gegen leichte mechanische Einwirkungen, aber nicht gegen Feuer bietet, bis zu Widerstandsgrad 5, einem komplexen Einbruchschutz mit Widerstand gegen thermische und mechanische Werkzeuge. Je nach Sicherheitsstufe wird eine gewisse Summe versicherbar sein.

Wichtige Dokumente bleiben unversehrt

Mit dem richtigen Tresor bleiben Ihre Wertsachen, Ihre wichtigen Dokumente und Ihr Bargeld unversehrt, selbst wenn Ihr Haus bis zu den Grundmauern abbrennen sollte. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie sich noch unsicher sind, welchen Tresor Sie kaufen möchten. In der Kategorie der Möbeltresore ist auch ein Mini Safe sehr beliebt, der, wie der Name schon sagt, ein sehr kleiner Safe ist. Dieser lässt sich problemlos in Ihrem Schrank integrieren.

Diverse Verschlussmöglichkeiten

Um Ihren Tresor, sei es ein Möbeltresor, ein Mini Safe oder ein Hoteltresor, zu verschließen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zuallererst ist der Schlüssel zu erwähnen, mit dem man den Tresor ganz einfach aufschließen kann. Diese Methode hat den Vorteil, dass man sich keine oftmals recht schwierige Kombination merken muss. Nachteilig hierbei ist jedoch, dass Sie sich auch einen guten Platz für Ihren Schlüssel ausdenken müssen, denn jeder, der ihn findet, könnte damit Ihren Tresor aufschließen. Die andere Möglichkeit ist eine digitale Schließung. Dabei wird auf das eingebaute Tastenfeld ein 3 bis 8 Zeichen langer Code eingetippt, mit dem der Tresor sich öffnen lässt. Von Vorteil ist hier, dass nur die vertrauten Personen, wenn nicht sogar nur Sie selbst, den Code kennen. Ohne den Code ist der Tresor nicht zu öffnen, was aber auch von Nachteil sein kann, denn wenn Sie die Kombination vergessen, kommen Sie nicht mehr an Ihre wichtigen Dokumente oder Wertsachen. Zu empfehlen ist also ein Tresor, der die für Sie sinnvolle Möglichkeit bietet.

Verankerung des Tresors

Nun stellt sich noch die Frage, wie Sie Ihren Tresor am besten verankern können. Empfehlenswert sind Verankerungen im Boden oder in der Wand Ihres Hauses, wobei auch hier verschiedene Aspekte zu beachten sind: Zum einen muss der Tresor in der Wand oder im Boden sehr gut befestigt sein, denn das Aushebeln muss im Vorfeld verhindert werden. Außerdem ist die Betonqualität zu beachten: Wenn die Wand nicht stabil ist, kann man den Tresor nicht sicher einbauen.

Hoteltresore

Hotelgäste erwarten im Hotel ihrer Wahl nicht nur Komfort, sondern auch Sicherheit. Und hier kommen die Hoteltresore ins Spiel.  Wie der Name schon sagt, ist der Hoteltresor ein meist kleiner Tresor, in den Gäste ihre Wertsachen einschließen können. Im Gegensatz zu einer öffentlichen Schließfachanlage befindet sich dieser meist im eigenen Hotelzimmer, wodurch eine gewisse Diskretion herrscht und das Einbruchsrisiko auf jedes Zimmer im Hotel verteilt ist. Dennoch ist es nicht empfehlenswert, eine größere Summe in den Tresor einzuschließen, da dieser oft nicht sicher in der Wand verankert ist.